Eminem
Eminem in Austin, Texas Foto: Ashley Landis (EPA)

Miami

Eminem rechnet in neuem Song mit Donald Trump ab

Mit jeder Menge Wut im Bauch rechnet der US-Rapper Eminem („The Real Slim Shady”) mit dem aktuellen Präsidenten der USA ab. Passiert ist das in einer ganz besonderen Form für die Verleihung der BET Hip-hop-Awards, bei der der 44-jährige Marshall Mathers (so Eminem bürgerlich) sich klar mit dieser Meinung positionierte: „Was wir jetzt im Office haben ist ein Kamikaze, der wahrscheinlich einen nuklearen Holocaust verursachen wird“.

Kulisse für den Hasssong ist ein Parkhaus, in dem sich Eminem über vier Minuten lang A-Capella, also ohne Beat, Gehör verschafft. Läuft Trump vor den wahren Problemen wie Naturkatastrophen oder dem jüngsten Attentat in Las Vegas weg? „Slim Shady“ sagt dazu ja!

Hier hört ihr den Freestyle: