Big Brother Staffel 2020
"Big Brother" 2020 ist am Montag in die neue Runde gestartet. Mit dabei: die Würzburger Kellnerin Gina. Foto: DSCimage

Würzburg

19-Jährige aus Würzburg ist Kandidatin bei Big Brother

Wer kennt sie nicht? Die wohl bekannteste Reality-Show der Welt: Big Brother. SAT.1 zeigt 2020 zum ersten Mal "Big Brother". Rund 14.000 Menschen haben sich beworben - 14 Bewerber haben es schlussendlich in die Show geschafft. Darunter die 19-Jährige Kellnerin Gina aus Würzburg. 

Es winken 100.000 Euro Preisgeld

Bescheidenes Blockhaus oder futuristisches Glashaus: Die Kandidaten müssen überwacht von 95 Kameras volle 100 Tage aushalten. Dem Gewinner blühen stolze 100.000 Euro Preisgeld. SAT.1 setzt in dieser Staffel auf ein neues Experiment: Die Bewohner werden in diesem Jahr von den Zuschauern mit dem Bewohner-Wert einer ständigen Bewertung ausgesetzt. Denn laut SAT.1-Pressemitteilung ist das "Sich-gegenseitig-bewerten längst ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft?!". 

Würzburgerin sitzt im Luxus-Glashaus

Die Würzburgerin Gina sitzt seit Montag, 10. Februar im Big Brother-Container. Entschieden hat sie sich für das Luxus-Glashaus.

Wer wissen will, wie sie sich bei Big Brother schlägt, der sollte die Flimmerkisten einschalten: Jeden Montag um 20:15 Uhr live und Montag bis Freitag um 19:00 Uhr auf SAT.1 und auf Joyn.

 

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!

Geht immer