Blaulicht / Polizei
Foto: Friso Gentsch (dpa)

Kulmbach

Betrunkene Frau holt besoffenen Mann mit dem Auto bei der Polizei ab

Dass es keine gute Idee ist, betrunken bei der Polizei vorzufahren, hat einmal mehr ein Fall am vergangenen Wochenende in Kulmbach gezeigt. Dort hatte die Polizei am Samstag zunächst einen Mann bei einer Verkehrskontrolle erwischt, der ein bisschen zu viel getrunken hatte. Auf der Kulmbacher Dienststelle zeigte der Alkoholmesser knapp über 0,5 Promille an, berichtet frankenpost.de.

Beamten rochen erneut Alkohol, als die Frau auf der Dienststelle erschien

Der Mann durfte nicht mehr weiterfahren. Er verständigte seine Ehefrau und bat sie, ihn bei der Polizei abzuholen. Als die Beamten den Autoschlüssel des Mannes an die Frau übergeben wollten, stellten sie auch bei ihr starken Alkoholgeruch fest.

Die Frau kam bei einem Test auf 1,2 Promille. Auch sie musste ihren Schlüssel abgeben. Wie die beiden nach Hause gekommen sind, ist nicht bekannt.

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!

Geht immer