Was passt besser zu einer Hochzeit in Franken als ein Junggesellenabschied auf einem Weinfest? Genau: nichts!

MAINFRANKEN

Diese 3 Weinfeste sichern Euch den perfekten JGA

Du stehst vor der herausfordernden Aufgabe, den JGA Deiner guten Freundin oder Deines besten Freundes zu organisieren und hast noch keine Ahnung, wo der letzte Tag in Freiheit gefeiert werden soll?! Wir empfehlen: typisch fränkisch! Bevor es ans Feiern geht, solltest Du aber noch folgende Punkte beachten: 

  • Wann findet ein JGA statt?
    Ein JGA findet vier bis sechs Wochen vor der Hochzeit statt, wobei Braut und Bräutigam getrennt voneinander feiern. Organisiert wird der Jungesellenabschied normalerweise von den Trauzeugen.
  • Wie teuer darf ein JGA  sein und wer zahlt? 
    Üblicherweise soll ein JGA insgesamt zwischen 150 und 250 Euro kosten. Die Finanzierung wird gleichermaßen innerhalb der Gruppe aufgeteilt, wobei die Braut nichts bezahlt.
  • Wo kann man einen JGA feiern? 
    Meist findet der Junggesellenabschied in der Heimatregion der Braut oder des Bräutigams statt. Gibt es das Budget her, kann auch ein Kurztrip, z. B. in eine große Stadt oder zu einem Event, gebucht werden. Eine Alternative zu einem klassischen JGA sind Brautparties, bei denen die Feier zuhause stattfindet.  

Diese fünf Weinfeste eigenen sich besonders für einen perfekten JGA:

1. „Wein am Stein“ beim Weingut am Stein Würzburg (10. - 23. Juli)

Die Braut oder der Bräutigam will ihren JGA ganz stilvoll mit ihren Liebsten feiern? Dann seid Ihr auf dem kultigen Weinfest „Wein am Stein“ genau richtig. Hier könnt Ihr Euch zwischen den Weinreben mit fantastischem Blick auf die Festung Marienberg die leckeren Weine des Weinguts schmecken lassen.

Kleiner Tipp: Für einen der begehrten Plätze zwischen den Rebstöcken solltet Ihr auf jeden Fall frühzeitig einen Tisch reservieren.

Zum Abend hin sorgen die Beleuchtung in den Weinreben und die verschiedenen Bands, die auf einer kleinen Open-Air-Bühne auftreten, garantiert für ein sommerliches Festival-Feeling. Für den Musikgeschmack der Braut oder des Bräutigams ist ganz bestimmt etwas dabei, denn auch dieses Jahr sind – mit Indie Rock, Hip Hop, Retro Pop über Balkan Beats und noch vielem mehr – einige Musikrichtungen vertreten. 

 

 

2. Sulzfelder Straßenweinfest (2. – 5. August)

Eure Zukünftigen sind eher von sportlicher Natur? Dann meldet Euch für den Weinhallalauf an! Aber keine Panik, das Feiern kommt nicht zu kurz , denn die Strecke endet im Sulzfelder Straßenweinfest. Die sieben Kilometer und 200 Höhenmeter führen durch die Weinreben mit herrlichem Blick zu den Hügeln des Steigerwaldes und in das Maintal. Nachdem Eure Clique den Lauf geschafft hat, könnt Ihr Euch, bevor es zurück aufs Weinfest geht, mit einem Sprung in den kühlen Main wieder auf angenehme Temperaturen bringen.

Falls der Lauf aber doch Eure Fitness übersteigt, könnt Ihr auch nur gemütlich durch die schöne Landschaft wandern, schon einmal etwas Wein plus die traumhafte Aussicht genießen und nebenbei die schwitzenden Läufer anfeuern. Auf dem Marktplatz angekommen, geht es gleich weiter zum Winzerfrühschoppen oder zum Sektfrühstück mit lässigem Bigbandsound. Bis in die Nacht hinein habt Ihr die Möglichkeit mit ausgewählten Weinen der Live-Musik zu lauschen.

 

 

3. Volkacher Weinfest (15. - 20. August)

Das größte Weinfest in Franken bietet den idealen Rahmen, um zum Beispiel die zukünftige Braut mit dem typischen JGA-Bauchladen in die Menge zu schicken. Ausgestattet mit den Klassikern – Kondome, Plüschhandschellen, Feuerzeuge und so weiter – findet die Verlobte unter den etwa 50.000 Besuchern gewiss zahlreiche Abnehmer ihrer Ware. Der JGA soll ja schließlich damit finanziert werden. Vielleicht lässt sich aber auch der ein oder andere Jungwinzer auf ein Tauschgeschäft mit der Zukünftigen ein – so bezahlt sich der Wein von selbst. Auch die Wahrscheinlichkeit auf geeignete „Opfer“ zu treffen, die sich mit Freude die Waschanleitung aus der Unterhose schneiden lassen, ist besonders groß.

Über 120 Weine aus der Region, Flammkuchen, andere fränkische Speisen und Steckerlfisch könnt Ihr hier genießen – für einen kleinen Adrenalinschub sorgen der „X-Flight“ oder die anderen Fahrgeschäfte auf dem Volksfestplatz.

 

Mehr Inspirationen rund ums Thema Hochzeit

Ihr wollt Euch mit anderen Gästen oder Bräuten austauschen und Inspirationen für den großen Tag sammeln? Dann werdet Mitglied in unserer Facebook-Gruppe - wir freuen uns!

 

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!

Geht immer