Kinostart - "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"
Eddie Redmayne wird auch im dritten Teil des Harry-Potter-Prequels die Hauptrolle des Newt Scamanders spielen. Foto: Jaap Buitendijk (Warner Bros.)

Berlin

Endlich ist klar, wann „Phantastische Tierwesen 3“ zu sehen sein wird

Der dritte Teil des Harry-Potter-Ablegers „Phantastische Tierwesen“ wird kommendes Jahr gedreht. Vier Jahre nach Erscheinen des ersten Films der Reihe kündigte die Filmgesellschaft Warner Bros. an, im Frühling 2020 mit den Dreharbeiten zum nächsten Teil zu beginnen. Der überwiegende Teil des Casts bleibt gleich, heißt es beim Filmmagazin „Deadline“.

Das bedeutet, dass Eddie Redmayne die Hauptrolle von Newt Scamander übernimmt. Bekannt ist laut Bericht außerdem, dass die Rolle von Professor Eulalie „Lally“ Hicks künftig eine stärkere Bedeutung haben wird und dass der dritte Teil in Rio de Janeiro spielt.

"Phantastische Tierwesen 3" erst 2021 im Kino

Für Fans des Harry-Potter-Universums bedeutet das aber, noch ein wenig Geduld zu üben. Denn ursprünglich war der Drehbeginn für den Juli 2019 angesetzt. Der spätere Drehstart führt zu einem späteren Veröffentlichungstermin. „Phantastische Tierwesen 3“ soll am 12. November 2021 in die Kinos kommen.

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!

Geht immer