Esther Acebo spielt "Stockholm" (Mónica Gaztambide) in der Erfolgsserie "Haus des Geldes". Foto: Tamara Arranz (Netflix)

Madrid

Erfolgsserie „Haus des Geldes“: Nächste Staffel ist schon in der Mache

Gerade eben wirft der Professor (Álvaro Morte) in der dritten Staffel von „Haus des Geldes“ noch haufenweise Geld aus Zeppelinen, da zündet sich bereits die nächste Bombe in Form einer Ankündigung. Wie das Magazin „Variety“ erfuhr, wird es nicht nur eine vierte Staffel der spanischen Erfolgsserie geben, sondern sie ist bereits in Produktion.

Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Die Idee der vierten Staffel war bereits ausgereift

Der Schöpfer der Bankraub-Story Álex Pina hatte offenbar schon länger eine ausgereifte Idee für die vierte Staffel, um sie schnellstmöglich produzieren zu können. Bedeutet: Es kann relativ zeitig nachgelegt werden.

Das war es aber auch an (eher dünnen) Infos, denn mehr ist derzeit nicht bekannt. Weder, wie viele Folgen es werden, noch, wann sie auf Netflix zu sehen sind.

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!

Geht immer