Foto: Silvia Gralla

Würzburg

Hier gibt es das Line-Up vom Umsonst & Draussen in Würzburg

Ab 20. Juni läuft das Umsonst & Draussen Festival in Würzburg. Auf den Mainwiesen feiern dann wieder tausende Musikfreunde vier Tage lang Bands aus der Region und aus dem Ausland. Eintritt kostet’s, frei nach dem Motto Umsonst & Draussen, natürlich nicht.

Wir stellen Euch an dieser Stelle das vollständige Line-Up vor:

Donnerstag, 20. Juni 2019 (13 – 23 Uhr)

  • ZaPPaloTT 
  • Delia Helfenbein & Chris Louis Müller 
  • Das ReVier 
  • Hannes Solo 
  • Rockdrenaline 
  • The Inn 
  • The Epicureans  
  • Toni Komisch 
  • Zeremony 
  • Rising End 
  • Kyan 
  • U20 Poetry Slam 
  • Beats & Lyrics 
  • Breakaway Paradise  
  • The Cool Quest 
  • Les Berrtas 
  • Jaime 
  • Amistat 
  • Adam Evald 
  • Sons of the East 
  • Pieter de Graaf

Freitag, 21. Juni 2019 (16.30 – 0.00 Uhr)

  • AskMom  
  • Violet Pilot 
  • Gecko & Wolle 
  • ALMA 
  • Wolfang Michael 
  • 13 Crowes  
  • A Secret Revealed 
  • There will be Tranquility 
  • Ashes of Sorrow  
  • Band of Gypsys 
  • The Bland 
  • Turn The Course  
  • Endless Scream  
  • Masha Qrella  
  • Chef’Special  
  • Bonn  
  • Black Sea Dahu 
  • Hannah & Falco
  • Bea & Konstantin Kobs  
  • Grey Paris

Samstag, 22. Juni 2019 (12.30 – 0.00 Uhr)

  • MGGMSB  
  • Mainact 
  • Marie Feiler  
  • Theater con Cuore 
  • Amely Day 
  • Lea  
  • Fall  
  • The Main Beat  
  • Kant 
  • Dr. Umwuchts Tanzpalast 
  • Tanzkinder  
  • Anima Compania 
  • MC Ellebogen & Antidot 
  • Me & the Headlights 
  • Zulu  
  • Tinka  
  • Lui Hill 
  • Cut That City! 
  • #zweiraumsilke  
  • Cellotta  
  • Deathjocks  
  • Echoes of Felidae 
  • Rilan & the Bombardiers  
  • Jakob  
  • Hannes Wittmer 
  • Andreas Kümmert
  • Andreas Obieglo

Sonntag, 23. Juni 2019 (10.30 – 22 Uhr)

  • Blind Man’s Medicine 
  • Musikmesse  
  • Ines Jetzinger  
  • Kaja  
  • Show me ur skills Vol. 3  
  • Lynburg Lemonade  
  • Blinklichter  
  • Urban Light  
  • DJ Cosmin  
  • Dorina & the Moves 
  • Tony Fratello  
  • Antinger  
  • Ferge x Fisherman feat. Ki 'Luanda 
  • Grombira  
  • Die Kusängs  
  • Boppin B.  
  • Magi  
  • One of a kind  
  • Zenofml  
  • Der Kaktus  
  • Keimzeit  
  • Sara Teamusician

Rund 80 Bands und Solokünstler sind mit diesem Line-Up somit vertreten – quer durch alle Musikstile. Am Eröffnungstag gelten die holländische Hip-Hop-Band "The Cool Quest", das Folk-Duo "Amistat" und "Sons Of The East", eine Indie-Band aus Sydney, als Headliner.

Andreas Kümmert spielt in seiner Heimat

Freitag sind „Chef’Special“ aus Holland die Führende Band, während am Samstag Hannes Wittmer, besser bekannt unter dem Pseudonym "Spaceman Spiff“, und "The Voice of Germany"-Gewinner Andreas Kümmert mit seiner Duo-Show zu den wichtigsten Acts gehören. Am Sonntag ist die Rock'n'Roll-Band "Boppin’B" die Stars des Abends.

Das Umsonst & Draussen in Würzburg finanziert sich über den Getränkeverkauf und Sponsorengelder. Außerdem verfügt das Festival über Fördermitglieder, die die Idee mit einem Betrag ab 25 Euro pro Jahr unterstützen.

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!

Geht immer