Haarig / Nackt / Behaarter Bauch
Foto: Morrison1977 (iStockphoto)

Schweinfurt

Liebhaber flüchtet nackt durch Schweinfurt und landet im Gefängnis

Notruf in der Schweinfurter Keßlergasse: Wie die Polizei am Dienstag berichtete, meldete ein Anwohner am Montag kurz nach 22 Uhr, dass gerade ein nackter Mann über ein benachbartes Vordach läuft. Beinahe zeitgleich klingelte das Telefon der Polizei erneut. Eine Anruferin gab an, dass ein nackter Mann vor ihrer Wohnung im zweiten Stock steht. Als sie ihn anwies, „sofort zu verschwinden“, flüchtete der Unbekannte.

Eine Polizeistreife machte sich auf die Suche nach dem unbekleideten Herren. Wenig später konnte der Mann angehalten werden. Er konnte glaubhaft versichern, dass er bei einer Dame zu Besuch gewesen sei. Nachdem allerdings der eigentliche Freund der Frau völlig unerwartet nach Hause gekommen sei, flüchtete der geschasste Liebhaber über das Dach – ohne ein einziges Kleidungsstück.

Warum kam der Mann in Haft?

So weit, so gut. Der Mann musste einen Alkoholtest abliefern und erreichte einen Weter von 0,86 Promille. Zudem gestand er, Cannabis konsumiert zu haben. Als der Mann überprüft wurde, stellten die Beamten fest, dass er derzeit ohne festen Wohnsitz und eine Aufenthaltsgestattung in Deutschland ist. Der Mann kam deshalb vorübergehend in Haft und muss sich wegen Belästigung und illegalem Aufenthalt verantworten.

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!