Eine Studie hat herausgefunden, wie du am schnellsten WhatsApp-Nachrichten und Co. tippen kannst. Foto: Sebastian Gollnow (dpa)

Zürich

Neue Studie zeigt, wie du am schnellsten auf dem Smartphone tippen kannst

Schreibchampions an der Rechnertastatur können sich in Acht nehmen. Mittlerweile gibt es Menschen, die auf dem Smartphone genauso schnell wie an der Computertastatur tippen können. Welcher Trick sich dahinter verbirgt, wollten Forscher der ETH Zürich und der University of Cambridge herausfinden. Schließlich verbringen wir pro Tag durchschnittlich vier Stunden am Smartphone, wie das Magazin Neon berichtet.

Wie viele Finger benutzt du beim Tippen?

Die Forscher untersuchten das Schreibverhalten von insgesamt 3700 Teilnehmern ihrer Studie. Entscheiden für die Geschwindigkeit des Schreibens ist, wie viele Finger benutzt wurden. 74 Prozent der Teilnehmer benutzten beide Daumen zum Schreiben und wurden dadurch viel schneller. Auch die Autokorrektur wirkte sich positiv auf die Geschwindigkeit aus, mit der die Text-Profis ihre Nachrichten verfassten.

Du kannst dich selbst mit dem Rekordtipper messen

Menschen aus 160 Ländern waren bisher an dem Onlinetest beteiligt. Den Rekord von 85 Wörtern pro Minute könnt ihr selbst herausfordern. Im Vergleich schaffen schnelle Tipper mit dem Zehn-Finger-System auf einer Tastatur 80 bis 100 Wörter. "Wir waren erstaunt, dass Smartphone-Nutzer im Durchschnitt 38 Wörter pro Minute mit zwei Daumen tippen, das sind nur 25 Prozent weniger als die Leute im Schnitt an einer Computer-Tastatur tippen", sagt Anna Feit, Forscherin im Bereich der Mensch-Computer-Interaktion an der ETH Zürich.

Kaum verwunderlich: Jüngere Tipper sind deutlich zügiger unterwegs als ältere Semester. Wer den Test selbst machen will, findet hier die Challenge.

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!

Geht immer