Müll in der Brandenburger Natur
Ein vermülltes Plätzchen im Wald wäre perfekt, um sich für die Trashtag-Challenge zu verausgaben. Foto: Patrick Pleul (dpa-Zentralbild)

Würzburg

Trashtag Challenge: Menschen aus aller Welt sammeln gerade Müll

Am vergangenen Wochenende wurde der Hashtag „Trashtag“ zum viralen Hit. Nach der (durchaus schrottigen) 10-Years-Challenge ist diese neue Aktion eine echte Freude. Menschen auf der ganzen Welt nehmen sich einen vermüllten Platz vor und säubern ihn von Plastik und Dreck. Das Vorher-Nachher-Foto wird dann unter dem #Trashtag auf Plattformen wie Instagram, Reddit oder Twitter geteilt. Wir haben fünf Beispiele gesammelt, die unglaublich gut geworden sind.

Trashtag-Challenge auf den Philippinen:

 

In Mumbai wurden an einem Strand fünf Millionen Kilogramm Müll gesammelt:

 

 

Dieses Foto brachte die Aktion richtig ins Rollen:

 

 

Auch hier sehen wir ein Beispiel, das jeder von uns so nachmachen könnte:

 

 

Und hier hat in der Ukraine jemand fleißig aufgeräumt:

 

Wer mitmachen möchte, sucht sich einen Platz zum Aufräumen, schießt ein Foto, sammelt fleißig Müll und packt diesen in Müllsäcke und fotografiert sich danach mit den gesammelten Säcken auf dem gesäuberten Platz. Hochgeladen werden kann das Ganze sowohl auf Reddit, Instagram oder Twitter unter dem #Trashtag. Die Umwelt freut sich garantiert!

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!