Uni Würzburg
Für eine neue Studie sucht die Uni Würzburg noch Teilnehmer zwischen 18 und 30 Jahren. Foto: Patty Varasano

Würzburg

Uni Würzburg sucht gerade „ängstliche Typen“ für eine Studie

Können Angsterkrankungen verhindert werden? Das möchte eine Studie des Zentrums für Psychische Gesundheit des Universitätsklinikums Würzburg herausfinden.

Um ein Präventionsprogramm zu entwickeln, suchen die Forscher noch Studienteilnehmer zwischen 18 und 30 Jahren. Je nach Anzahl der absolvierten Untersuchungstermine wird pro Teilnehmer eine Aufwandsentschädigung von 50 bis 150 Euro gezahlt.

Wer sich als „ängstlichen Typen“ (egal ob Frau oder Mann) bezeichnen würde, meldet sich unter panda-studie@ukw.de.

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!