Johanna Juni
Johanna Juni gestaltet das Format "Freilich Würzburg" neu. Foto: Chris Weiß

Würzburg

Würzburg hat einen neuen Podcast: Johanna Juni ist die Stimme der Show

Was passiert in Würzburg und was muss in Würzburg noch dringend passieren? Darum soll sich „Freilich Würzburg“ drehen, ein Podcast, der seit Mittwochabend neu aufgelegt ist. Johanna Juni moderiert das Format und lädt immer wieder Gesprächspartner aus Würzburg ein. 25 Folgen sind geplant, natürlich geht es mit dem momentan vorherrschenden Thema los.

In der ersten Folge hat Johanna Juni daher ihren früheren Podcast-Partner Christian Papay eingeladen, der auf Facebook für "Würzburg erleben" und die Main-Post die Facebook-Gruppe #CoronaCare Würzburg hilft sich gegründet hat. Dort finden sich Hilfesuchende und freiwillige Helfer, organisieren sich und geben Tipps zu allen Problemen, die nun in der Coronakrise auftauchen.

Poetry Slammerin Pauline Füg mit Tipps gegen den Lagerkoller

Außerdem als Gast eingeladen hat Johanna Juni die Poetry Slammerin und Diplom-Psychologin Pauline Füg, die für alle in den eigenen vier Wänden eingesperrten Würzburger ein paar Tipps bereit hat, um dem Lagerkoller zu entgehen.

Die erste Folge könnt ihr hier kostenlos anhören:

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!

Geht immer