Young women friends in the swimming pool fun
Foto: Dima Sidelnikov

Würzburg

Welcher Festival-Typ bist Du? Hier erfährst Du Dein Outfit!

Die Festivalsaison steht nicht nur vor der Tür, sondern lässt sich schon in vollen Zügen erleben. Zeit für alle Mädels, sich das richtige Outfit bereit zu legen! Aber welcher Typ bist Du? Hier liefern wir Dir fünf mögliche Antworten.

BITTE NUR FÜR FESTIVAL-GUIDE VERWENDEN
Das Glamour Girl Foto: leszekglasner – stock.adobe.com

Festival-Typ 1: GLAMOUR GIRL

Festivals sind genau Dein Ding, doch auf Dreck und Dixi-Klos könntest Du auch verzichten. Dementsprechend ist Dein Festival-Style zwar lässig, aber mit dem gewissen Extra an Glam und Glitzer gepaart. Du liebst vor allem Pop- und Elektrofestivals, hier gehst Du richtig auf. Zu Deinen absoluten Favoriten zählt das bekannte Open-Air-Festival Tomorrowland in Belgien. Ohne jeden Zweifel bist Du auf Festivals das Glamour Girl.

Dein Styling-Motto: Glitter, Glanz und Eleganz

Festivals sind eine wilde Zeit, das heißt für Dich aber nicht, dass die Eleganz fehlen darf. Zu Deinem klassischen Stil passt ein stylisher weißer Bikini, kombiniert mit einem langen Hosenrock und einem ästhetischen Goldkettchen. Die Kombi aus Schwarz, Weiß und Gold verleiht Dir den Glamour-Faktor, der Dir am besten gefällt. Dein stilvoller Look lässt Dich sowohl lässig als auch elegant wirken und passt perfekt für Deinen Festivalsommer.

BITTE NUR FÜR FESTIVAL-GUIDE VERWENDEN
Die Femme Bohème Foto: zolotareva_elina – stock.adobe.com

Festival-Typ 2: FEMME BOHÈME

Als kreativer Freigeist ist Dir Deine persönliche Selbstverwirklichung natürlich am wichtigsten. Du vertrittst Deine Werte vehement und das soll auch in Deinem Look zu sehen sein. Deine Inspiration ziehst Du aus dem locker-lässigen Stil der späten 60er und 70er Jahre und zählst Kate Moss und die Olsen Twins zu Deinen Fashion-Vorbildern? Keine Frage, Du bist eine wahre Femme Bohème, die hauptsächlich auf Indie- und Rock-Festivals anzutreffen ist. Dafür musst Du nicht mal weit reisen, denn das MS Dockville in Hamburg oder das Frequency in Niederösterreich sind gefühlt gleich um die Ecke.

Dein Styling-Motto: Ethno-Groove und Fransen

Luftige Maxi-Kleider, verspielte Ethno-Musterungen, Fransen, traumhafte Schnürsandalen mit Accessoires: Die Femme Bohème in Dir möchte nicht nur gut aussehen, sondern auch bequem unterwegs sein. Der Stil ist durch die Einflüsse der Hippie- und Bohème-Generation entstanden und lebt von seinen bunten und zauberhaften Elementen. Damit ziehst Du garantiert alle Blicke auf Dich.

BITTE NUR FÜR FESTIVAL-GUIDE VERWENDEN
Die Raverin Foto: Gorodenkoff – stock.adobe.com

Festival-Typ 3: RAVERIN

Dein Motto lautet definitiv: „Eat, Sleep, Rave, Repeat“. Wobei Du Schlafen auch gerne mal weglässt, da Dich das Nachtleben magisch anzieht. Harte Bässe und aufregende Clubs liebst Du ebenso wie Open-Airs Raves im Sommer. Am liebsten würdest Du ganze Tage und Nächte unter freiem Himmel durchtanzen. Kein Wunder, dass die Techno-Festivals der Welt Dein zu Hause sind und Du fast immer als Letzte die Tanzfläche verlässt. Als Vollblut-Raver-Girl bist Du auf dem Dimensions und dem Sonus Festival in Kroatien oder auf den Techno-Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz überglücklich.

Dein Styling-Motto: Light up the dark!

Das ideale Raver Outfit besteht aus dunkelstem Schwarz in Kombination mit knalligen Farben. Unter lässigen Netz-Tops in Schwarz oder Weiß leuchten bunte Neon-Bikinis. Natürlich darf auch die Pilotenbrille bei Tag und bei Nacht nicht fehlen. Deine Sachen verstaust Du am liebsten in einem stylishen Beutel oder einer Bauchtasche. So bist Du perfekt für Deinen Rave-Sommer ausgestattet!

BITTE NUR FÜR DEN FESTIVAL-GUIDE VERWENDEN
Das Hippiemädchen Foto: Aleksei Nabokov – stock.adobe.com

Festival-Typ 4: HIPPIEMÄDCHEN

Manchmal hast Du das Gefühl, Du bist in der falschen Zeit geboren, denn die 60er und 70er mit Ihrer Freiheit und Liebe ziehen Dich magisch an. Du bist eins mit der Natur und achtest auf Deine Umwelt, diese Verbundenheit drückt sich auch in Deinem Kleidungsstil aus. Bei Festivals möchtest Du die Energie in Dir und Deiner Umgebung spüren. Das geht am besten auf Alternative- und Indie-Festivals. Keine Frage: Du bist ein Hippiemädchen! Mit Jam-Sessions und klangvoller Musik feierst Du den Sommer bei zahlreichen wunderbaren Open-Air-Festivals.

Dein Styling-Motto: Flower-Power Hippie-Chic

Durch Deinen Style möchtest Du Musik, Liebe und Freiheit ausdrücken. Flower-Power, verspielter Schmuck, gehäkelte Oberteile und selbst abgeschnittene Jeans sind ein wichtiger Teil Deiner Festival-Garderobe. Was aber absolut nicht fehlen darf, ist die authentische, runde John-Lennon-Sonnenbrille! Die Hauptsache für Hippiemädchen ist sich locker, frei und unbeschwert bewegen zu können. Mit einem bunten Bikini, abgeschnittenen Shorts und den passenden Leder-Boots sind sie jederzeit bereit zum Tanzen!

BITTE NUR FÜR FESTIVAL-GUIDE VERWENDEN
Die Rockerin Foto: ribalka yuli – stock.adobe.com

Festival-Typ 5: ROCKERIN

Deine Lebensphilosophie ist „Wild at Heart“. Ohne Gitarrenriffs kannst Du nicht leben und Rock’n’Roll ist das Blut in Deinen Adern? Schlamm und Dreck machen Dir wenig aus, solange der harte Gitarrensound stimmt. Selbst beim stundenlangen Headbangen und Pogen wird Dir nicht schwindelig. Das lässt nur einen Schluss zu: Du bist eine richtige Rockerin und liebst Metal-, Rock- und Punk-Festivals. Wie gut, dass es gerade in Deutschland, Österreich und der Schweiz sehr viele passende Festivals gibt.

Dein Styling-Motto: Schwarz in allen Varianten

Für Dich ist Schwarz das neue Schwarz, diese Farbe dominiert ganz klar Deinen Kleiderschrank. Daneben finden sich zwar auch andere Farbtöne, doch dieser passt ganz klar am besten zu Deinem lässigen Rocker-Chic. Dunkle Klamotten und Shirts Deiner Lieblingsbands sind genauso wichtig wie die richtigen Accessoires: Nieten, Patches und Buttons passen einfach überall hin. Dein perfektes Festival-Outfit: Unter dem Tour-Shirt Deiner Lieblingsband trägst Du einen lässigen Bikini. Für die Abendstunden hast Du einen leichten Long-Cardigan, der Deine zerrissene Jeans-Shorts perfekt zur Geltung bringt. Keep on rockin‘.