Und am Ende brennt es nicht nur in der Lunge! Foto: Screenshot Youtube

Kansas

Dieser Typ steckt die schärfste Chili der Welt in seinen Vaporizer

Dieses Internetfundstück zeigt, dass es in manchen Vororten Amerikas durchaus sehr langweilig werden kann. Denn dieser Youtuber aus Kansas, der in seinem Garten die schärfste Chilischote der Welt mit dem hübschen Namen "Carolina Reaper" (deutsch: Der Vergewaltiger aus Carolina) anbaut, würzt mittlerweile nicht nur seinen Schokoshake am Morgen mit feuriger Note.

Im Video versetzt er sogenanntes "Liquid" (Verdampfungsmaterial) mit dem Chilipulver. Auf der Schärfeskala wird "Carolina Reaper" mit 1,56 Millionen Scoville bemessen. Zum Vergleich: Pfefferspray hat zwischen 180.000 und 300.000 Scoville.

Gleich dreifache Überraschung

Hinter dem Video verbirgt sich Russell Hawkins, der auch als "The Crazy Insane Vaper" bekannt ist. Er stopft immer wieder verrücktes Zeug in seinen Vaporizer, das er anschließend raucht. Am Ende dieses Videos erwartet Euch aber eine dreifache Überraschung. Denn dieses Mal wird auch noch mit Auge und Nase experimentiert. Wohl bekommts!

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!

Geht immer