Jan hat Tourette und wurde damit zum Youtube-Star. Foto: Screenshot Youtube

Gewitter im Kopf

Sex mit Tourette? Jan beantwortet intime Fragen und das Netz feiert ihn

Jan lebt seit Kindesbeinen an mit der Diagnose Tourette. „Gisela“ nennt er seine Tics liebevoll. Doch bei komischen zuckenden Bewegungen blieb es nicht. Mit 18 Jahren kam Koprolalie hinzu. Koprolalie ist selten, aber die wohl bekannteste Form des Tourettes: Das Aussprechen jeder Menge Schimpfwörter.

Jan bekommt alle Tics mit

Nur 20 Prozent aller Tourette-Erkrankten beleidigen unkontrolliert. Jans „Gisela“ gehört zu diesen 20 Prozent. Dann fallen schon einmal Sätze wie „Ich wurde bei einem Dreier gezeugt“ (einer von Jans Klassikern). Der 21-Jährige erlebt diese Tics bei vollem Bewusstsein und ist sich auch im Nachhinein darüber im Klaren, was er von sich gegeben hat. Die Tics kündigen sich mit einem Kribbeln im jeweiligen Körperteil an. Ändern kann er es nicht, lediglich mit Humor nehmen.

Vielleicht wurde Jan Zimmermann gerade deshalb innerhalb der letzten drei Monate zu einem Youtube-Star. Auf seinem Account "Gewitter im Kopf" tummeln sich bereits über eine Million Abonnenten. Das momentan erfolgreichste Video entstand mit dem Youtube-Channel „Auf Klo“. Darin wurden Jan zwölf sehr persönliche Fragen gestellt haben. Darunter eben auch, wie das Sexleben mit Tourette aussehen kann.

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!

Geht immer