Die David-Schuster-Realschule im Frauenland wurde Tatort eines Einbruchs. Foto: David-Schuster-Realschule (Pressefoto)

Würzburg

Ferienzeit: Einbrecher steigt in Würzburger Realschule ein

Bei einem Einbruch in die David-Schuster-Realschule in Würzburg entstand in der Nacht auf Pfingstsonntag ein erheblicher Sachschaden. Davon berichtet die unterfränkische Polizei am Dienstag. Derzeit sei nur klar, dass ein Unbekannter zwischen Samstag und Sonntag in die Schule eindrang und mehrere Türen aufgebrochen hat.

Die Tat wurde am Sonntagmorgen gegen 9 Uhr entdeckt, als eine Fensterreinigungsfirma mit ihrer Arbeit starten wollte. Mehrere Räume seien nach Wertgegenständen durchsucht worden. 5000 Euro beträgt der Schaden nach dem Einbruch.

Wer hat etwas gesehen? Polizei sucht Zeug:innen

Nun ermittelt die Kriminalpolizei Würzburg und setzt auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer zwischen 20 Uhr am vergangenen Samstag und 9 Uhr morgen am Pfingstsonntag verdächtige Personen im Umfeld der David-Schuster-Realschule in der Sandbergerstraße gesehen habe, solle sich dringend bei der Kripo unter der Telefonnummer 0931/457-1732 melden.

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!