US-Autokonzern Ford
Im Poppenhausener Ortsteil Kützberg wurde während einer Party ein Ford Focus als Toilette missbraucht. Foto: epa Jeff Kowalsky (EPA)

Poppenhausen

Jemand hat während einer Party in Kützberg in einen Ford Focus gepinkelt

Mit einer ekligen Überraschung hat ein Partygast in Kützberg bei Poppenhausen seinen Abend beendet. Wie die Polizei Schweinfurt berichtet, war dem Fahrzeugbesitzer beim Einsteigen eine fremde Bierdose im Auto aufgefallen. Danach stellte er fest, dass sein Fahrersitz klatschnass war. Ein Geruchscheck erweckte schnell einen Verdacht: Urin.

Heimlich ins Auto gesetzt und das Fahrzeug als Toilette missbraucht

Offenbar war dem Geschädigten beim Zurückkehren zu seinem Auto aufgefallen, dass sein Kofferraum nur angelehnt war. Jemand hatte sich wohl heimlich ins Fahrzeug gesetzt und ist dort auf die Toilette gegangen.

Wer war das? Das interessiert nun den Fahrzeughalter und die Polizei. Wer etwas gehört hat, soll sich bei der Polizei in Schweinfurt melden, die im konkreten Fall wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!