Sex and the city
Sarah Jessica Parker bleibt eine der Hauptdarstellerinnen in der Neuauflage von "Sex and the City". Foto: epa Peter Foley (EPA)

New York

Kultserie "Sex and the City" wird in veränderter Form fortgeführt

Serie und Filme rund um "Sex and the City" mit den Abenteuern von Carrie, Carlotte, Miranda und Samantha sind Kult! Und der wird jetzt fortgesetzt, gab der Streaming-Dienst HBO Max am Wochenende bekannt. Die New Yorker Serie wird allerdings unter anderem Namen fortgesetzt. Und auch eine der Schauspielerinnen hört auf.

Die Serie rund um die reifen Damen wird jedoch künftig den Titel "And Just Like That" tragen. Sarah Jessica Parker alias Carrie, Cynthia Nixon alias Miranda und Kristin Davis alias Charlotte werden weiter in den Hauptrollen zu sehen sein. Das Trio wird die Liebesabenteuer der drei Hauptcharaktere auch produzieren.

Kim Cattrall alias Samantha hört auf

Einzig die mittlerweile 64-jährige Kim Cattrall, die immer die schwierige und bissige Rolle der Samantha verkörperte, macht nicht weiter.

"Sex and the City" zog zwischen 1998 und 2004 eine ganze Generation in Bann

Die Neuauflage von "Sex and the City" wird eine "noch kompliziertere Realität" zeigen, die Frauen ab 50 Jahren ereilt, heißt es von Seiten HBO Max. Fans dürfen sich auf die Wiedervereinigung der drei markanten Damen freuen, die zwischen 1998 und 2004 eine ganze Generation von Frauen vor den Fernseher holte.

Gedreht werden soll ab dem späten Frühjahr. Schauplatz ist, wie schon damals, New York. Wann die Fortsetzung der Kultserie erscheint, ist noch unbekannt.

Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!