Mann pflanzt Blumenwiese für seine Frau
Eine romantische Aktion: Ein Mann aus Japan pflanzte zwei Jahre lang eine große Blumenwiese für seine Frau (Symbolbild). Foto: Takahashi Toshiro (iStockphoto)

Shintomi

Mann pflanzt duftende Blumenwiese für blinde Ehefrau

Für die Liebe tun Menschen manchmal unglaubliche Dinge. So auch Herr Kuroki aus Shintomi in Japan. Er und seine Frau sind seit 30 Jahren verheiratet. Und für die Rente hatten sie sich große Pläne vorgenommen, so berichtet es das Portal inspiremore.com. Nachdem sie jahrelang auf ihrer Farm in Shintomi gearbeitet hatten, wollte das Paar das Land bereisen. Doch ein schwerer Schicksalsschlag durchkreuzte die Pläne. Frau Kuroki verlor durch ihre Diabetes-Erkrankung ihr Augenlicht – und ihr Lächeln. Doch ihr Mann setzte alles daran, es ihr zurückzugeben.

Herr Kuroki war bemüht, seine Ehefrau aufzumuntern, während diese immer deprimierter wurde. Dann hatte er eine Idee, schreibt inspiremore.com. Viele Passanten lieben die Shibazakura Blumen in seinem Garten. Die Blumen sind auch als Polter-Phlox oder Teppich-Phlox bekannt. Die Blumen haben einen charakteristischen Duft und blühen etwa drei bis vier Wochen im späten Frühjahr. Dabei bilden sie einen farbigen Teppich aus Lila, Pink, Rot oder Weiß.

Das Blumenmeer wurde zum Touristenmagnet

Also pflanzte der Mann noch mehr dieser Blumen auf seiner Farm, um seine Frau zumindest mit dem betörenden Duft wieder ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Ganze zwei Jahre verbrachte Herr Kuroki mit der Umsetzung seiner Idee. Mit Erfolg. Laut inspiremore.com findet man Frau Kuroki oft beim Spazieren zwischen den Blumen, mit ihrem Ehemann an der Seite, lächelnd.

Das ist nun etwa ein Jahrzehnt her. Dass das Blumenfeld zu einer Touristenattraktion wird, hatte sich der liebevolle Ehemann damals sicher nicht träumen lassen. Jedes Frühjahr pilgern bis zu 7.000 Menschen zu dem Shibazakura-Blumenmeer des Ehepaars Kuroki. So bereichert die große Liebesgeste nicht nur Frau Kurokis Leben, sondern auch das vieler anderer Menschen.

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!