War der Döner zu scharf, warst du zu schwach. Foto: Chris Weiß

Schweinfurt

Schweinfurt: Döner zu scharf, Angestellter schlägt zu

Ist der Döner zu scharf, bist du zu schwach? In Schweinfurt hat eine der türkischen Spezialitäten offenbar so stark im Mund gebrannt, dass sie ein Kunde nicht essen wollte. Der Döner war wohl einfach zu stark gewürzt für den Geschmack des Käufers.

Dönerverkäufer lief Kunde hinterher und griff ihn an

Um den Döner gab es Streit, denn der Kunde hatte ihn offenbar laut eigenen Angaben ohne scharfes Gewürz bestellt, berichtet die Polizei. Die Diskussion brachte den Angestellten des Imbisses derart in Rage, dass er dem Kunden hinterhergelaufen ist und ihn angriff.

Dabei wurde der Geschädigte leicht verletzt. Nun wartet ein Strafverfahren wegen Körperverletzung auf den Dönerverkäufer.

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!