Für Biergärten gibt es in Bayern nun eine Öffnungsperspektive, die bereits ab kommender Woche gelten soll. Foto: Silvia Gralla

München/Würzburg

Corona-Lockerungen: Biergärten und Kinos können wohl im Mai wieder öffnen

Corona-Lockerungen: Biergärten und Kinos können wohl im Mai wieder öffnen! Nach Monaten des Lockdowns möchte die bayerische Landesregierung heute erste Öffnungsperspektiven bieten. Schon vorab stellte Ministerpräsident Markus Söder Optionen vor, wie es im Mai weitergehen könnte.

Lockerungen könnten kommende Woche bereits für den Landkreis Würzburg und Kitzingen gelten

Demnach sollen bereits ab kommender Woche einige Gastronomen und Kulturschaffende aufatmen können. Bei einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100 sollen Biergärten, Kinos und Theater wieder öffnen können. Gelten könnte das dann bereits für den Landkreis Würzburg, Kitzingen und den Kreis Main-Spessart, die am heutigen Tag alle unter einem Inzidenzwert von 100 liegen. Auch die Stadt Würzburg nähert sich bei fallender Tendenz langsam der Marke 100 an. Bestehende Hygienekonzepte seien weiterhin die Voraussetzung dafür, öffnen zu können. Für Restaurants ohne Außenbereich, Clubs und Kneipen gibt es hingegen noch keine neuen Infos.

Auch Hotels können wohl wieder Gäste aufnehmen

Auch Hotels und Ferienwohnungen sollen schon im Mai wieder öffnen können, wenn sie sich bereiterklären, Gäste zu testen. Wie vorab durchgesickert ist, werden auch vollständig Geimpfte wieder einige Grundrechte zurückerhalten. Für sie sollen die Kontaktbeschränkungen und die Ausgangssperre wegfallen. Auch gibt es für Geimpfte keine Testpflicht mehr und die Quarantäne fällt nach Kontakt mit einem Coronainfizierten weg.

Was weiterhin gilt, für Geimpfte wie auch für nicht Geimpfte: Die Masken- und Abstandspflicht bleibt weiterhin aufrechterhalten.

Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!