KINA - Einkaufen mit Herz
Die beiden Freundinnen Annie und Juliete waren nur zwei derjenigen, die bereits am regelmäßigen Single-Shopping teilgenommen haben. Foto: Nicolas Armer (dpa)

Volkach

Hype um Single-Shopping in Volkach: Coronah in Corona-Zeiten

Wenn die Clubs zu haben, ist eben der Supermarkt richtig angesagt. Jeden Freitagabend gibt es im Edeka-Markt in Volkach ein Single-Shopping. Schließlich darf der Supermarkt geöffnet sein, während Kneipen und Clubs geschlossen bleiben müssen.

Es ist nicht das günstige Paprika-Angebot oder der Lieblingswein, der jeden Freitag in den Edeka-Markt lockt. Die Singles, die gerade jeden Freitag in den Supermarkt kommen, hoffen eher auf einen aufreizenden Augenaufschlag über der FFP2-Maske.

Single-Shopping existiert bereits seit zwei Jahren, gerade boomt es

Zwei Jahre gab es die Idee bereits, seit den ersten Medienberichten zu Corona-Zeiten boomt der Single-Freitag. Nicht nur der Kölner Express berichtet, auch die Bildzeitung wollte sich das spezielle Shopping genauer anschauen. Der Rummel war nicht nur von Seiten der Singles bis dato groß, sondern auch von Seiten der Medien.

Schwierige Zeiten für Singles: Mit einem Single-Shopping wollte der Edeka in Volkach Abhilfe schaffen. Die Resonanz war gewaltig. Foto: Barbara Herrmann

Wer schüchtern ist, dem kann ein kleines Date im Markt arrangiert werden

Und so funktioniert es: Jeder Single bekommt ein Herz aufgeklebt. Andere Singles können danach Ausschau halten. Wer mag, kann so direkten Kontakt zu anderen einsamen Herzen aufnehmen. Wer eher schüchtern ist, kann einen Zettel ausfüllen und das einem Marktmitarbeiter übergeben. Dann wird eine Art Date im Markt arrangiert.

Überall im Volkacher Edeka sieht man an Freitagen die Suchenden stehen, häufig zu zweit. Zwei Frauen schielen hinüber zu einem Männerduo. Eine Ecke weiter umkreisen drei Leute einen Einkaufswagen, während sie sich unterhalten. Eine Durchsage durchbricht das Stimmengewirr, sofort wird es still. "Die Herzdame mit der Nummer 48 möchte bitte in die Weinabteilung kommen." Spontanes Klatschen, jemand ruft "Woohoo!"

Flirten auf dem Parkplatz

Und wer im Markt irgendwie nicht seine Form gefunden hat, kann es immerhin noch auf dem Parkplatz versuchen. Da unterscheidet sich der Edeka eben dann doch gar nicht so sehr vom Club oder der Kneipe.

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!