Mit einem leicht fassungslosen und süffisanten Grinsen kommentierte dieser Beamte das Spaziergangs-Geschehen. Foto: Screenshot Twitter (@Matthias Meisner)

Münster

Polizist wird mit klarem Kommentar über Corona-Spaziergänge zum Hit

Wann ist ein Spaziergang ein tatsächliches Frischluft-Vergnügen und keine Demonstration? Daran scheiden sich momentan viele Geister. Denn während viele Corona-Spaziergänge ganz klar die Anmutung einer Demonstration haben, sagen Initiatoren sinngemäß: Nein, quatsch, wir laufen hier nur lang.

Polizist wird im Gespräch mit einem Demo-Teilnehmer gefilmt

Dass die Polizei nicht nur in Würzburg und Schweinfurt regelmäßig durch die Spaziergänger zu tun hat, sondern auch andere Beamt:innen, ist logisch. In Münster ist einem Polizisten aber ganz süffisant der Kragen geplatzt. Als ihn die ARD im Gespräch mit einem Spaziergangs-Teilnehmer filmt, sagt er mit einem Grinsen: „Sie wollen uns verarschen.“

Auf Twitter wurde der kurze Clip recht schnell zum viralen Internet-Hit. Denn der Polizist spricht offenbar das aus, was viele auch so denken. „Sie wollen nicht spazieren gehen, sie wollen uns verarschen. Sie wollen uns eindeutig an der Nase herumführen.“ Für diese klare Kante gibt es bereits weit über 300.000 Views.

Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

 

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!