Toilette
Toilettengeräusche sollten besser nur durch die gekachelten Wände der unmittelbaren Umgebung schallen. Foto: Unsplash / Kolar Io

George Town

US-Bürgermeister vergisst bei Klogang, sein Funkmikrofon auszuschalten

Die Arschgeige (viola del poeto oder fidelium rectum) ist ein Instrument, das mit Darmwinden angetrieben wird. In vornehmen Kreisen wird sie auch als Gesäßvioline bezeichnet. So definiert es die Plattform Stupidedia treffend. Jeder hat die quietschenden Klänge der speziellen Geige im Ohr, schließlich verfügt jeder Mensch das Schließmuskell-Instrument.

In den meisten Gesellschaften der Welt gilt es aber als peinlich und unhöflich, die Töne und den damit meist verbundenen schlechten Geruch in aller Öffentlichkeit zu verbreiten.

Bürgermeister hielt eigene Sitzung ab, Rednerin nahm es mit Humor

Dem Bürgermeister der US-Stadt Georgetown ist während einer Krisensitzung aber genau das passiert – unwissentlich. Er verabschiedete sich laut einem Youtube-Video aus dem Sitzungssaal, um eine eigene private Sitzung in den stillen Örtlichkeiten abzuhalten. Was der Bürgermeister aber offensichtlich vergessen hatte: Er war mit einem Funkmikrofon ausgestattet. Dieses übertrug eine eindrucksvolle Geräuschkulisse direkt in den Sitzungssaal. Stadtratsmitglied Rachael Jonrowe, die gerade selbst eine Rede hielt, nahm es mit Humor.

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!

Geht immer