Anonymus haben eine persönliche Botschaft an Vegan-Koch und Corona-Schwurbler Hildmann auf dessen Website platziert. Foto: Screenshot Anonymus Video

Berlin

Anonymus übernimmt Kanäle und Website von Corona-Leugner Attila Hildmann

Das Hackerkollektiv Anonymus hat sich den wohl bekanntesten deutschen Corona-Leugner Attila Hildmann vorgeknöpft. Nun ist digital nicht mehr viel von ihm übrig.

Videobotschaft für Attila Hildmann hinterlassen

Wie auf der Website des früheren veganen Koch-Stars zu sehen ist, befinden sich darauf kaum mehr Inhalte. Anonyme Programmierer haben die Seite übernommen und darauf eine Videobotschaft für Hildmann hinterlassen. Das Bekennervideo spricht unter anderem davon, dass sich Attila Hildmann das Kollektiv zum Feind gemacht habe. Eine verzerrte Stimme berichtet, dass man sich in das engste Umfeld des Corona-Leugners eingeschleust habe.

Telegramkanäle übernommen, Hildmann weiterhin auf der Flucht

So ist nicht nur die Website Hildmanns nicht mehr verfügbar, auch seine Telegram-Aktivitäten sind blockiert. Dort folgten ihm laut Spiegel-Angaben zeitweise über 100.000 Abonennt:innen, aktuell sind es wohl noch 70.000. Von Attila Hildmann gab es darauf noch keine Reaktion, er befindet sich weiterhin auf der Flucht vor den deutschen Behörden und soll sich in der Türkei aufhalten.

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!