Kellnerin
Kellnerin in einem Restaurant, die Ihren Gästen die Bestellung serviert. Foto: monkeybusinessimages (iStockphoto)

Würzburg

Traumberuf Student: Studentenjobs in Würzburg, wenn das Geld knapp wird

Studentenleben: ausschlafen, gemütliches Mittagessen in der Stadt und einen Wein auf der Mainbrücke. Abends mit den Kommilitonen am Mainufer auf ein Bierchen treffen und später auf einer wilden Studentenparty alles geben. Für ein paar Stunden in der Woche Kurse in der Uni besuchen und ab und zu Klausuren fürs Studium schreiben. Das klingt doch super!

Bei vielem, was man als Student in seiner massig vorhandenen Freizeit neben dem Studium unternehmen will, braucht man allerdings das nötige Kleingeld. Deshalb müssen sich viele Studenten auf die Suche nach einem Arbeitgeber für einen Studentenjob machen. Aber wer will schon einen langweiligen Nebenjob? In Würzburg gibt es die üblichen Studentenjobs, aber auch außergewöhnliche Nebenjobs bei denen man sich seine Brötchen verdienen kann. 

Was ist bei Studentenjobs zu beachten?

Als Student kann man, wie jeder andere auch, 450-Euro-Jobs neben dem Studium annehmen. Wem das nicht reicht, kann sich auch einen Job als Werkstudent suchen. Hier gilt: Hauptberuflich bist du immer noch Student. Deshalb gilt für Werkstudenten die Regelung, während dem Semester höchstens 20 Stunden pro Woche zu arbeiten und in den Semesterferien (weil ja eh nichts zu tun ist) können sogar 40 Stunden pro Woche gearbeitet werden. Als Werkstudent kann man mittlerweile bei fast jedem größeren Arbeitgeber eine Anstellung finden, und das in vielen verschiedenen Branchen und Abteilungen.

Problematisch wird es mit dem Studentenjob erst, wenn der jährliche Verdienst die Grenze von 9.168 Euro übersteigt. Dann ist der Nebenjob nämlich nicht mehr sozialversicherungsfrei. Alle Infos dazu könnt ihr bei eurer Krankenkasse genauer nachfragen.

Das sind die heißesten Studentenjobs in Würzburg

Barkeeper
Barkeeper, der brennende Cocktails serviert. Foto: MaximFesenko (iStockphoto)

 

  • Der Klassiker: Kellner

In Würzburg gibt es zahlreiche Cafés und Restaurants in denen fast dauerhaft nette Bedienungen für den Service gesucht werden. Vorteil hier: Gehalt und Trinkgeld.

Im Sommer ist gefühlt jede Woche ein anderes Weinfest in Würzburg und Region. Dafür werden immer fleißige Helfer gesucht und im Winter Mitarbeiter für den Glühweinverkauf auf dem Weihnachtsmarkt. Super, um nebenbei für ein paar Wochen ungebunden etwas zu verdienen.

  • Barkeeper Jobs

Wer eher die Nachteule als der Frühaufsteher ist, der kann sich in einer Bar oder einem Club einen Studentenjob suchen. Hier gibt es neben dem Trinkgeld auch noch Tipps zum Getränke mixen und du kannst bei deinen Freunden mit deinen neuen Bartricks angeben.

  • Promotion Jobs

Wer kein Problem damit hat, Menschen geradeheraus anzusprechen, der kann einen Job als Promoter angehen. Bei dem Job werden beispielsweise Flyer für den nächsten Klamottenladen oder Proben von Markenartikeln in Clubs und Bars zum Beispiel an andere Studenten verteilt. 

  • Kurierfahrer

Lieferando, Lieferheld oder lokale Lieferdienste suchen nach Kurierfahrern, um die vielen Bestellungen schnell ausliefern zu können. Einzige Voraussetzung: Führerschein. Wer dann noch pünktlich und freundlich ist, kann sich auch hier über Trinkgeld freuen.

Studentenjobs mal anders

  • Undercover Mysteryshopper

Klingt mysteriös, ist es aber nicht wirklich. Undercover Mysteryshopper sind nichts weiter als Testkäufer, die den Service und die Qualität von Läden und Produkten bewerten. Du gehst in ein Geschäft, bewertest Produktplatzierungen oder Mitarbeiterfreundlichkeit. Das Ganze funktioniert über verschiedene Apps. Anmelden – passenden Auftrag raussuchen – Geld verdienen. 

  • Flugbegleiter

Wer mindestens 1,60 Meter groß ist, gute Englischkenntnisse besitzt und mal kurz drei Monate für die Grundausbildung Zeit hat, der kann als Steward oder Stewardess in den Semesterferien gut Geld machen. Was noch dazu kommt: Du bereist während dem Arbeiten die Welt und kannst dir das ein oder andere Land in deinen Pausen anschauen. Außerdem machen sich große Fluggesellschaften als Arbeitgeber gut im Lebenslauf.

  • Hundesitten 

Für Hundefreunde ein echter Traum. Man kann mittlerweile nicht nur Babysitten, sondern auch Hundesitten. Für ein paar Stunden aufpassen oder Gassi gehen, weil der Besitzer nicht genug Zeit hat und sich dafür ein paar Scheine einstecken. Entspannter kann es für tierfreundliche Studenten wohl nicht werden.

Nebenbei Geld verdienen ohne feste Studentenjobs:

Wer sich für die nächste Party das nötige Kleingeld verdienen will, kann das auch ohne einen festen Nebenjob. 

  • Plasmaspende: Wer keine Angst vor Nadeln hat, kann sogar noch etwas Gutes tun. Im Plasmazentrum Würzburg kann jeder, der sich für eine Blutspende eignet, Plasma spenden und bekommt für 60 Minuten „Nichts tun“ sogar eine Geldspritze. Mehr Informationen über die Blut- oder Plasmaspende in Würzburg kannst du hier nachlesen. 
  • Probanden: Das Uniklinikum und andere Institutionen sind immer wieder auf der Suche nach „Testpersonen“, um beispielsweise neue Medikamente und Geräte zu testen oder Studien durchzuführen.
  • Gelegenheitsjobs: Für öffentliche Feste oder private Veranstaltungen findet man im Netz immer wieder Aufrufe. Hier einfach die Augen offen halten und mit Glück eine coole Beschäftigung für den freien Tag finden, für den sowieso nichts geplant war. So hat man zwar keinen festen Studentenjob, kann aber frei entscheiden wann man arbeiten möchte.
  • BlaBlaCar: Wahrscheinlich kennt es mittlerweile jeder. Die Mitfahrgelegenheit ist vor allem bei Studenten total beliebt und bietet sich deshalb gut an um langweiligen Autofahrten zu entkommen und sich dabei noch das Spritgeld wieder reinzuholen.

Nebenjobs gibt es wie Sand am Meer. Wer die Augen offen hält und sich auf die Suche nach passenden Jobs macht, der kann in Würzburg gut als Werkstudent in einem der großen Unternehmen arbeiten, was sich gut im Lebenslauf macht. Oder man findet einen Studentenjob, der Spaß macht und sich nicht wie Arbeit anfühlt.

Du möchtest mehr von mainDing.de sehen? Dann folge uns fix auf Facebook, Snapchat oder Instagram!

Geht immer